Wenn Götze durch die Mattscheibe schießt…

Die EM 2016 wirft schon ihre Schatten voraus. Müller, Götze und Özil – ab heute Abend stürmen sie wieder in Frankreich zur EM. Und damit schnellen die TV-Einschaltquoten wieder in die Millionen. Alleine 2014 sahen über 35 Millionen unseren WM-Helden beim Finale zu. Bei vielen Elektronikhändlern steigt der TV Absatz dazu ebenfalls.  Häufig vor einem neuen TV-Gerät. Für die Elektronikhändler bedeuten solche Großereignisse aber vorallem eines: Cash-In.

Allerdings gilt bei so einem Boom wie so häufig: des einen Freud ist des anderen Leid. Denn wie von Geisterhand kommt es gerade zu den Fussball-Events häufig zum mysteriösem Massensterben “älterer” TV-Geräte. Versicherer melden, dass hier die Schadensmeldungen zu defekten Bildschirmen besonders stark ansteigen. Vorallem aber wenn technische Neuerungen auf den Markt kämen, sei dies besonders stark zu beobachten, dass Versicherte einen Schadensfall am eigenen Gerät melden. Manchmal werde zur Finanzierung eines neuen Fernsehers ein Schaden am alten Gerät herbeigeführt, der so nicht passieren würde, erklärt Thomas Leicht von der GDV.

Zum ersten Mal sei der Zusammenhang bei der Fußball-WM 2006 deutlich geworden, als der Modellwechsel vom Röhrenfernseher zum Flachbildschirm an stand. Auch 2014, als unsere DFB-Helden Weltmeister wurden, seien “auffällig” hohe Schadensmeldungen zu kaputten Flachbild-TV Geräten beklagt. Ob da wohl ein Zusammenhang besteht ?

Die Gründe für die vermeintlichen Versicherungsfälle würden auch von mal zu mal kurioser: 2014 gaben mehrere Personen an, dass Götze persönlich die Mattscheibe getroffen hätte.

Wer nun aber unabhängig von der Versicherung sich zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich einen neuen Fernseher leistet, dem bieten wir von FinanceFox die EM – Versicherung an: Alle Neugeräte, welche im Zeitraum vom 10.Juni bis zum 10. Juli 2016 gekauft werden, bekommen von FinanceFox für ihr neues Gerät 1 Jahr eine Versicherung dazu Gratis. Damit sollte man dann auch alle Spiele sicher mitverfolgen können. Mehr dazu morgen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s